hirschleber gebraten


zutaten

800 Gramm Hirschleber frisch

120 Gramm Butterschmalz

3 EL Mehl zum Stäuben

150 Gramm Zwiebeln weiß

125 ml Rotwein trocken

4 cl Balsamico-Essig rot

500 ml Wildfond

Salz

Pfeffer

Majoran



Download
Hirschleber gebraten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.0 KB

zubereitung

Von der Hirschleber die dünne Haut entfernen. Dann mit kaltem Wasser waschen und putzen. In etwa in 1 cm dicke Scheiben schneiden, in kaltes Wasser legen und mit Küchenpapier trockentupfen.

 

Die Hälfte vom Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Leber in Mehl wenden und beidseitig anbraten. Dann auf einen Teller legen und im Backrohr warm halten. Mit Wildfond, Semmelknödel oder Kartoffeln servieren. Guten Appetit.