leberspätzlesuppe


zutaten:

400 Gramm Leber vom Rind (passiert)

4 Stk. Zwiebeln 

80 Gramm Butter 

400 Gramm Semmelbrösel 

4 Stk. Eier 

2 Lit. Brühe 

Petersilie (frisch gehackt) 

Salz und Pfeffer 

Majoran 

Rapsöl 



Download
Rezept im PDF-Format zum Download
Leberspätzlesuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 489.6 KB

zubereitung:

Die passierte Leber aus den Behältern in eine große Schüssel geben. Fein gewürfelte Zwiebel und Petersilie in Rapsöl andünsten und zur Leber geben. Die Butter schaumig rühren, Semmelbrösel, Ei und Gewürze in die Lebermasse geben und gut durchmischen. Den Teig mit einem Spätzlehobel in die heiße Suppenbrühe hobeln und ca. 10 Minuten kochen lassen. Wenn die Spätzle oben schwimmen, sind sie fertig. 

 

Die fertigen Leberspätzle können auch abgekühlt eingefroren werden, wenn nicht alle verwendet werden.