hühnersuppe mit nudeln


zutaten:

1 Stk. Suppenhuhn oder Hühnerklein (800 g)

1 Bund Karotten 

1 Stk. Knollensellerie 

1 Stk. Kohlrabi 

2 Stk. Petersilwurzeln 

1 Bund Petersilie kraus 

1 1/2 Liter Wasser 

Salz 

200 Gramm Suppennudeln  



Download
Rezept im PDF-Format zum Download
Hühnersuppe mit Nudeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 513.8 KB

zubereitung:

Das Suppenhuhn, frisch oder gefrostet, in ca. 1 1/2 1 Salzwasser ansetzen. Ideal ist ein frisches Huhn vom Bauern. In 2 - 3 Stunden weich kochen, sodass es Fett auf der Oberfläche bildet. Wer will, kann auch noch Gemüsebrühe dazu geben. 

 

Dann das ganze Suppengemüse säubern, klein schneiden und in die Brühe geben und bissfest kochen. 

 

Das Huhn nimmt man raus und kann kleine Stücke Fleisch an die Suppe geben. Zum Schluss gibt man dann die Suppennudeln, welche in Salzwasser extra gekocht wurden, an die Suppe. Garniert wird mit frischer Petersilie.