mexikanisch-griechischer-Salat m. torillaschale


zutaten:

1 Stk. Salatgurke 

1 Stk. Zwiebel 

1 Zehen Knoblauch 

2 Dosen Kidneybohnen 

1 Dose Zuckermais 

200 Gramm Feta-Käse 

1 Bund Basilikumblätter

5 EL Olivenöl 

5 EL Balsamicoessig weiß

1 TL Senf 

Meersalz 

Orangenpfeffer 

etwas Zucker 

2 Stk. Tomaten 

6 Stk. Tortillas 

6 EL Butterschmalz 

4 Stk. Frühlingszwiebeln

1 Bund Petersilie 



Download
Rezept im PDF-Format zum Download
Mexik.-griech. Salat mit Tortillaschale.
Adobe Acrobat Dokument 866.6 KB

zubereitung:

VORBEREITUNG TORTILLAS: 

Die Tortillas jeweils mit 1 EL Butterschmalz von beiden Seiten kurz anbraten. Sofort in eine Desserschale drücken, eine zweite Schale auf den Tortilla drücken, halten und erkalten lassen. Dies mit allen Tortillas einzeln durchführen. Nach dem Erkalten und durch das Aushärten halten die Tortillas die Form. 

 

ZUBEREITUNG SALAT: 

Gurke längs vierteln und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und pressen oder fein hacken. Bohnen und Mais gut abtropfen lassen, die Bohnen mit Wasser abbrausen. Den Schafskäse in Würfel schneiden. Alles in einer Schüssel mischen, fein gehacktes Basilikum darüber geben. Aus den restlichen Zutaten eine Marinade bereiten und über den Salat geben. Ca. 2 Stunden ziehen lassen. Nach Geschmack vor dem Servieren zwei frische Tomaten in Achtel schneiden und vorsichtig unterheben. 

 

Dann den Salat in die ausgehärteten Tortillas füllen, mit Kräutern dekorieren und zu einem mexikanischen Gericht servieren. Passt im Sommer auch sehr gut zum Grillen.