buchteln mit vanillesauce


zutaten:

310 Gramm Milch lauwarm 

630 Gramm Weizenmehl Type 700 

1 Würfel Hefe frisch (42 g) 

80 Gramm Kristallzucker fein 

7 Gramm Salz 

100 Gramm Butter zimmerwarm

Marillenmarmelade zum Füllen 

1 Stk. Ei groß 



Download
Rezept im PDF-Format zum Download
Buchteln mit Vanillesauce.pdf
Adobe Acrobat Dokument 606.1 KB

zubereitung:

Für den süßen Germteig die Milch in eine Rührschüssel geben, dann das Mehl dazugeben und die Germ daraufbröseln. Zum Schluss Salz, Zucker und die zimmerwarme Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Anschließend den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten rasten lassen. 

 

Den Teig ausrollen und mit einem Teigroller in 12 gleich große Teile teilen. Auf jedes Teigstück mittig einen Teelöffel Marmelade setzen und die Stücke zu einer Kugel verschließen. Eine Auflaufform mit geschmolzener Butter einfetten und die fertigen Buchteln mit der Verschlussseite nach unten hineinsetzen. Diese dann mit geschmolzener Butter bestreichen und - am besten mit etwas Dampf - bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. 

 

Dazu eine Vanillesauce servieren.