hackfleischbällchen mit Gemüse u. püree


Zutaten:

500 Gramm Hackfleisch vom Kalb 

1 Stk. Zwiebel 

1 Stk. Ei 

2 EL Semmelbrösel 

1 TL Oregano 

1 TL Thymian 

1 TL Salz 

1 TL Hackbratengewürz 

Pfeffer und Salz 

1 EL Tomatenmark 

2 EL Speckwürfel 

2 Zehen Knoblauch frisch 

500 ml Rindsbrühe 

200 ml Sahne 

etwas Rapsöl 

1 EL Mehl 

150 ml Rotwein trocken 

 



Download
Rezept im PDF-Format zum Download
Hackfleischbällchen mit Kalbshack.pdf
Adobe Acrobat Dokument 835.5 KB

zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. 

 

Für die Hackbällchen die Hälfte der Zwiebelwürfel mit dem Hackfleisch, Oregano, Thymian, Pfeffer, Salz, Ei und einem EL Mehl verkneten, bis sich eine eher feste Masse bildet. Aus dieser Masse mit den Händen kleine Bällchen formen und auf ein bemehltes Schneidebrett legen (damit sie nicht am Untergrund kleben). Wenn alle Bällchen fertig geformt sind, eine Pfanne herrichten, etwas Rapsöl hineingeben und heiß werden lassen. 

 

Nach und nach die Hackfleischbällchen knusprig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in einem Geschirr ablegen. Wenn alle Bällchen angebraten sind, in die Pfanne die andere Hälfte der Zwiebeln, Knoblauch und die Speckwürfel geben und anbraten, ein EL Tomatenmark dazugeben und mit etwas Rotwein ablöschen. 

 

Die Rindsbrühe dazugeben und etwas köcheln lassen. Dann die angebratenen Hackfleischbällchen dazugeben und auf kleiner Flamme fertig köcheln. Am Schluss noch die Sahne untermischen und mit etwas Salz und Pfeffer die Sauce abschmecken.