spaghetti carbonara


ZUTATEN:

500 Gramm Spaghetti lang 

100 Gramm Speckwürfel 

2 Stk. Eier 

40 Gramm Parmesan (frisch gerieben)

40 Gramm Pecorino (frisch gerieben)

Olivenöl 

Salz und Pfeffer aus der Mühle 

 



Download
Rezept im PDF-Format zum Download
Spaghetti Carbonara.pdf
Adobe Acrobat Dokument 594.8 KB

ZUBEREITUNG:

Den Speck bzw. Schinken nicht zu fein würfeln. In Olivenöl glasig anschwitzen. Beiseitestellen. Die Pasta in reichlich Salzwasser al Dente kochen - auf keinen Fall weich, da die Pasta später noch etwas nachkocht. Gegen Ende der Kochzeit etwas Kochwasser (1 - 2 Espressotässchen) auffangen oder einfach abschöpfen. 

 

Währenddessen die Eier mit den beiden Käsesorten verquirlen. Leicht salzen, schwarzen Pfeffer nach Geschmack mahlen und zufügen. 

 

Den Speck bzw. Schinken erneut erhitzen. Aufgefangenes Kochwasser hinzufügen und aufkochen lassen. Die Pasta zufügen, verrühren. Eier-Käse-Mischung zufügen. Leicht stocken lassen und gut rühren, damit die Mischung die Pasta zärtlich umhüllt.