Gorgonzola-Rahmsauce (Blauschimmelkäse)


zutaten:

2 Stück Zwiebeln klein

4 Stück Knoblauchzehen

6 EL Olivenöl

2 TL Mehl

1/2 Liter Sahne

1/4 Liter Weißwein trocken

600 Gramm Gorgonzola (Blauschimmelkäse)

100 Gramm Pinienkerne

1 TL Italienische Kräutermischung

Salz

Pfeffer (frisch aus der Mühle)



Download
Rezept im PDF-Format zum Download
Gorgonzola-Sauce.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.1 KB

zubereitung:

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Pinienkerne trocken (ohne Öl) in einer Pfanne anrösten. Vorsicht, dass sie nicht anbrennen. Dann in einer kleinen Schüssel auf die Seite stellen.


Dann die Zwiebeln und den Knoblauch im Olivenöl kurz anbraten. Mit dem Mehl stäuben und mit der Sahne und dem Weißwein ablöschen. Anschließend ca. 2/3 des Gorgonzola in kleine Stücke schneiden und mit den gerösteten Pinienkernen unter die Sauce rühren (öfters umrühren, damit die Sauce nicht anbrennt). Rund 10 Minuten ziehen lassen.


Teigwaren (Bandnudeln oder Spaghetti) mit der Sauce und der italienischen Kräutermischung vermengen.


Den restlichen Gorgonzola sehr fein zerbröckeln und über die Teigwaren streuen.