Spinat-Raita (Joghurtsauce)


zutaten:

15 Stück Spinatblätter frisch

500 ml Bio-Naturjoghurt

1 Prise Salz

Pfeffer schwarz (aus der Mühle)

1 Messerspitze Kreuzkümmel (Cumin)

12 Stück Rosinen

1 Prise Paprikapulver edelsüß



Download
Rezept im PDF-Format zum Download
Spinat-Raita.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.2 KB

zubereitung:

Die Spinatblätter gründlich waschen und in Streifen schneiden. 250 ml Wasser (1/4 Liter) mit etwas Salz aufkochen lassen und den Spinat 3-4 Minuten blanchieren. Dann anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.


Das Bio-Joghurt in eine Schüssel geben und mit einer Gabel aufschlagen. Evt. mit etwas Wasser verdünnen. Mit dem Salz, Pfeffer und dem gemahlenen Kreuzkümmel würzen. Die Rosinen ebenfalls klein hacken  und mit dem geschnittenen Spinat vorsichtig unterrühren. In einer hübschen Schüssel anrichten und mit dem Paprikapulver bestäuben.


Eine tolle Sauce zu den scharfen indischen Gerichten.