Hähnchen Tandoori indisch


ZUTATEN:

4 Stk. Hähnchenbrustfilets

2 EL Tandoori-Masala

2 EL Paprikapulver edelsüß

2 TL Korianderpulver

1 Stk. Paprika rot

1 Stk. Paprika gelb

2 Stk. Zwiebeln mittelgroß weiß

4 EL Butter

100 Gramm Cashewkerne

150 ml Weißwein trocken

4 EL Zitronensaft

300 ml Sahne

1 Bund Koriander frisch 


Download
Rezept zum Download
Hähnchen Tandoori indisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.6 KB

ZUBEREITUNG:

VORBEREITUNG:

Das Tandoorigewürz, Paprikapulver und Korianderpulver zu einer Gewürzmischung verrühren. Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in kleinere Streifen schneiden. Dann in einer Schüssel mit ca. 2/3 der Gewürzmischung gut vermengen und vorläufig kalt stellen. 

 

Die Paprika rot und gelb putzen, waschen und in kleinere Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und dann in feine Halbringe schneiden. Die Cashewkerne in einer Pfanne (ohne Öl) rösten, herausnehmen, abkühlen lassen und dann grob hacken. Die Korianderblätter waschen, abzupfen und bereit stellen.

 

ZUBEREITUNG:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenstreifen von allen Seiten gut anbraten und herausnehmen. Dann im selben Bratfett die Paprika und die Zwiebel kurz anbraten. Das Gemüse mit Weißwein, Zitronensaft und der Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Anschließend die Hitze auf mittel stellen, damit nichts anbrennt. Die restliche Gewürzmischung einstreuen und alles zusammen ca. 10 - 15 Minuten einkochen lassen. Dann das Hähnchen wieder dazugeben, verrühren und zugedeckt gar ziehen lassen.

 

Die Sauce und die Hähnchenstreifen auf Tellern anrichten, mit den grob gehackten Cashewkernen und den Korianderblätter bestreuen und servieren!