hähnchenkeulen mit rotwein-linsen


zutaten:

250 Gramm Linsen 

4 EL Rapsöl 

3 TL Kräuter der Provence
1 TL Paprikapulver edelsüß
4 Stk. Hähnchenkeulen 

1 Stk. Zwiebel mittel 

20 Gramm Butter 

2 EL Tomatenmark 

1/4 Liter Rindsbrühe 

1/4 Liter Rotwein trocken
250 Gramm Tomaten 

1 Bund Petersilie Meersalz 

Pariser Pfeffer 



Download
Rezept zum Download
Hähnchenkeulen mit Rotwein-Linsen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 750.3 KB

zubereitung:

Die Linsen in 1/2 1 kochendem Salzwasser in ca. 30 Min. knapp gar kochen. Anschließend abtropfen lassen. 

 

Öl, Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und die Hähnchenkeulen damit einstreichen. Zwiebeln schälen und längs in Spalten schneiden. 

 

Butter in einem Bräter erhitzen und die Hähnchenkeulen darin von allen Seiten anbraten, dann herausnehmen. Die Zwiebeln im Bratenfett glasig dünsten, Tomatenmark zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Linsen dazugeben und mit Brühe und Rotwein auffüllen. Die Hähnchenkeulen auf die Linsen legen. 

 

Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 225°C ca. 25 - 30 Min garen, ggf. etwas Flüssigkeit nachfüllen. Die Tomaten häuten und vierteln und die letzten 5 Min. zu den Linsen geben. 

Das Ganze mit gehackter Petersilie bestreut servieren.