KNUSPERFLADEN


zutaten:

300 Gramm Weizenmehl Type 700 

100 Gramm Hartweizengrieß (alternativ Nudelmehl) 

20 Gramm Olivenöl 

10 Gramm Salz 

200 Gramm Wasser 

Olivenöl zum Bestreichen 

Sesam, Kümmel, Rosmarin, Leinsamen (für die Oberfläche)

 



Download
Rezept zum Download
Knusperfladen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.4 KB

zubereitung:

Alle Zutaten zu einem sehr festen, glatten Teig verkneten. Kugel formen und zugedeckt 30 - 60 Minuten bei Raumtemperatur rasten lassen. Alternativ am Vortag zubereiten und bis zur Verarbeitung im Kühlschrank lagern. 

 

Backrohr mit Backblech oder besser Schamottstein inzwischen auf 250°C Ober-/Unterhitze gut vorheizen. Teig in fünf Teile zerlegen und jeweils mit etwas Mehl mit dem Rundholz oder Nudelwalker hauchdünn ausrollen. Restliche Teigstücke inzwischen mit Folie abdecken, damit sie nicht antrocknen. Grobe Gewürze bzw. Saaten (Sesam, Kümmel etc.) gut in den Teig drücken, damit sie nach dem Backen nicht abfallen. Direkt auf dem heißen Backblech oder besser Backstein nacheinander 4-5 Minuten goldbraun backen. Beim Backen entstehen Teigblasen an der Oberfläche. Auf dem Gitterrost abkühlen lassen, dann werden sie schön knusprig. 

 

Die Fladen eigenen sich perfekt zu diversen Dips oder Aufstrichen und mit einem Gläschen Wein. Bei Raumtemperatur bleiben die Fladen mehrere Tage schön knusprig.